dogs@garden - wir passen auf!

Der Hundekindergarten  dogs@garden

Ab sofort bis 19 Uhr reguläre Öffnungszeit!!! 

(Freitags bis 18 Uhr)

Wir INTEGRIEREN, statt zu separieren!

Auf unserem gesicherten  Grundstück mit grosser Terrasse und geheiztem Haus haben die Hunde  ausreichend Platz zum Spielen, Toben, Rennen und Ausruhen -  auf teure Wellnessangebote und überflüssigen Schnickschnack  verzichten wir gerne. Bei uns werden Hunde auch nicht nach Alter und Grösse getrennt, da dies nicht unseren Vorstellungen von Hundebetreuung entspricht. Es bedeutet ein wenig mehr Arbeit für die Betreuer, aber dieser Aufwand lohnt allemal. Hier gibt es frische Luft bei jedem  Wetter,  Wärme oder Abkühlung bei Bedarf und Streicheleinheiten für  alle  Vierbeiner- für den Fall, dass beim Toben etwas passiert, raten wir zu einer Hundehaftpflicht

(Tipp: Infos im Online-Vergleich)

 

Seit der Eröffnung hatten wir nur an etwa 30 Tagen geschlossen (und diese waren  Monate im voraus angekündigt) - ein höheres Mass an Zuverlässigkeit werden sie nirgends finden!

 

Wie es bei uns zugeht, zeigen die Bilder am besten. Diese sind zwar nicht alle chronologisch geordnet, zeigen aber doch die Entwicklung mancher Hunde.

Natürlich können Sie sich gerne vor Ort über unsere Arbeit informieren. Im Prinzip bin ich jederzeit zu sprechen, bitte aber dennoch um telefonische Terminabsprachen. Zum einen möchte ich mich nicht um 5 Interessenten auf einmal kümmern müssen, zum anderen sind Besuche während der "rush hour" nicht im Interesse unserer Hunde.