Die Hundepension

08.02.2013 Eine Aufnahme von Hunden über Nacht, über das Wochenende oder während des Urlaubs ist uns leider nicht mehr möglich.

 Wir verweisen gerne an unsere Kollegen in Hanau-Grossauheim
 
In Ausnahmefällen kann die eine oder andere Bekannte einen Hund bei sich zu Hause betreuen - als Einzelhund in der Familie. Bitte erfragen Sie die Konditionen!
 
 

 

Wir haben uns entschlossen, das Projekt "Hundehotel" ad acta zu legen. Vielleicht lassen wir es  irgendwann wieder aufleben, aber momentan beschränken wir uns  eben darauf, dass wir nur einen Gasthund über Nacht, übers  Wochenende oder auch für einen Urlaub in der Familie  aufnehmen.

Durch das Engagement guter  Freunde können wir auch den einen oder anderen Platz  anbieten, wenn wir bereits einen Familiengast haben -  auch dort leben die Hunde wie in der eigenen Familie und  werden werktags den Hundekindergarten  besuchen. 

Stand 29.5.2011

Weil wir so viele Gäste im Hundekindergarten haben, muss die Aufnahme fremder Hunde die absolute Ausnahme bleiben. Die geringen Kapazitäten müssen wir für "unsere" Hunde freihalten. Natürlich können sie dennoch anrufen, vielleicht ist ja zufällig eine Stelle frei. Gerade bei kleinen Rassen gibt es manchmal noch eine Möglichkeit! 

Bitte beachten SIe: Wir werden in jedem Fall nur EINEN Hund als Übernachtungsgast aufnehmen - falls Sie mehr als einen Hund unterbringen müssen, so wenden Sie sich bitte an "typische" Hundepensionen.